Wir sind eine 5-Punkte Meldestelle

Landesverband: Hessen

Betreute Disziplinen:

Springen: Kl. E bis S - national
Dressur: Kl. E bis S - national

Breitensportliche Wettbewerbe

 

Erläuterung des Punkte-Systems:

1. Meldestelle 3 Punkte:
Arbeit in der Meldestelle und Ergebniserfassung

2. Meldestelle 4 Punkte:
Zusätzlich zu Punkt 1: Vor- und Nachbereitung (Nennungsannahme/-verarbeitung/Ergebnisverarbeitung), Meldestellenabrechnung (Teilnehmer, Offizielle etc.) Schleifenbestellung, Bestellung Turnierunterlagen sowie Internetpflege (NeOn)

3. Meldestelle 5 Punkte:
Zusätzlich zu Punkt 1 + 2: Fachkundige Beratung bei der Erstellung der Ausschreibung. Teilnahme am Lehrgang zum Vereinsmanager C Pferdesport (Teilbereich Veranstaltungsmanagement) oder am Seminar FN-Veranstaltungsmanager (Modul der Ausbildung zum Vereinmanager C Pferdesport).

Vor dem Turnier

Ausschreibung:
Persönliche Beratung Ihrer turnierverantwortlichen Mitglieder bei der Erstellung der Ausschreibung.
Aufbereitung Ihrer Wünsche und fristgerechte Einreichung der Ausschreibung bei der zuständigen Landeskommission (LK).

Nennungsbearbeitung:
Ansprechpartner für Veranstalter und Reiter, sowie für die LK und die FN. Abwicklung des Schriftverkehrs mit LK und FN.
Überwachung des Nennungsschluss.
Entgegennahme aller Nennungen gemäß LPO oder WBO. Verbuchung und Verwaltung der Nenngelder, sofern gewünscht.
Verarbeitung der Nennungen im NEON, Rückmeldung des Nennungsergebnisses an den Veranstalter.
Erstellung eines Vorschlages für die Zeiteinteilung.
Ermittlung des Schleifenbedarfes (Preisschleifen können über uns bezogen werden).
Erstellung der Programmheftunterlagen, auf Wunsch mit Einarbeitung der Sponsoren in die Prüfungsköpfe (ein Programmheft ist zwar nicht Pflicht, aber trotzdem auch weiterhin eine interessante Werbeplattform).
Verfügungsstellung der Teilnehmerliste im Internet.
Zusammenstellung sämtlicher benötigter Formulare und Protokolle.
Erstellung der Zeiteinteilung und Bereitstellung der Daten im Internet bei FN NEON.
Einrichten der Veranstaltung in Toris.

Am Turnier

Meldestelle:
Bereitstellung einer mobilen Meldestelle mit vernetzten PC-Arbeitsplätzen, Kopierer und Mobiltelefon
Vernetzung des Richterturms.
Annahme der Startbereitschaft.
Bearbeitung von Reiter-/ Pferdewechsel.
Erstellen der Starterlisten, Bereitstellung der Prüfungsunterlagen.
Ergebniserfassung, beispielsweise auf Richterturm. Ergebnisse vom Dressurviereck werden in der Meldestelle erfasst, die auch gleichzeitig als Rechenstelle dienen kann. Ergebnisse Online stellen, bei Internetfähigem Turnierplatz Live-Scoring.
Abrechnung mit den Reiterinnen und Reitern, Richtern und Pacoursbauer.
Bereitstellung von Presselisten.

Nach dem Turnier

Administratives:
Ergebnismeldung an die FN und LK.
Abwicklung des Schriftverkehrs mit FN und LK.
Abrechnung mit dem Veranstalter.

Jetzt entscheiden Sie:

Möchten Sie einen Komplett Service?  Vielleicht nur die Arbeit am Turnier in der Meldestelle oder nur die Vorbereitung?

Wir bieten Ihnen einen individuellen Service für Ihr Turnier, je nach Ihren Wünschen.

Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Mail.